Intelligente Hausautomatisierung steuert Rollladen und Co mit einem Klick

Smartphone und Tablet sind längst zu unverzichtbaren Alltagshelfern geworden – und keineswegs nur den jungen Leuten vorbehalten. Der Wochenendeinkauf, Sachen aus der Apotheke und wöchentlich ein Blumenstrauß: Es gibt fast nichts, was nicht online zu regeln ist. Ob im reiferen Alter oder mitten im Berufsleben – die technischen Möglichkeiten nehmen einem eine ganze Menge ab und lassen viel Zeit für die schönen Dinge im Leben.

 

App Rolläden Jalousien
Mit einer App kann man Rollläden und Co praktisch von unterwegs mit dem Smartphone bedienen. (Foto: epr/elero)

 

Wer das Smartphone ganz selbstverständlich auch zur Steuerung der Haustechnik nutzt, merkt bald, wie unverzichtbar die Anwendungen sind. Schon mal die Rollläden herunterlassen, obwohl man noch gemütlich bei Freunden sitzt? Kein Problem. Oder vom Büro aus die Jalousien zu Hause bedienen, weil die Sonne am Nachmittag zu stark in die Räume scheint? Alles mit einem Klick möglich.

 

App Rolläden Jalousien
So bequem kann man Tageslicht lenken. Die Jalousien lassen sich über das Tablet vom Sofa aus steuern. (Foto: epr/elero)

 

Mühsam jeden Abend alle Räume ablaufen und von Hand die Fenster verdunkeln? Das war einmal. Gerade die motorisierte Steuerung von Rollläden oder Jalousien ist sinnvoll, haben doch Verdunkelung und Beschattung einen maßgeblichen Einfluss auf den Wohnkomfort. Sie schützen vor Sonne, wahren die Privatsphäre, regulieren das Klima und machen es Einbrechern schwer. Ideal, wenn das auch automatisch durch hochwertige und langlebige Antriebe geregelt werden kann.

Hersteller innovativer Automatisierungslösungen bieten dafür eine große Produktauswahl an. Vom Funkhandsender bis zum Wandgerät ist für jedes Komfortbedürfnis das Passende dabei. Die Systeme machen auch eine Nachrüstung oder Erweiterung jederzeit möglich.

 

Smart Home Rolläden Markisen Jalousien
Rollläden, Jalousien und Markisen in eine intelligente Haustechnik zu integrieren, ist einfacher als man denkt und spart viel Zeit. (Foto: epr/elero)

Für einen noch bequemeren Alltag lassen sich die motorisierten Antriebe in ein intelligentes Haustechniksystem integrieren. In Verbindung mit einer App können darüber gleich mehrere Benutzer parallel via Smartphone oder Tablet die Rollläden ebenso wie die Beleuchtung, Bewegungsmelder und andere Haustechnikgeräte steuern – und das sowohl von zu Hause aus als auch von unterwegs. Zu den großen Pluspunkten zählen die schnelle, unkomplizierte Inbetriebnahme, die einfache Bedienung sowie die sichere, verschlüsselte Datenübertragung.