Holzpflege mit System +++ Do-it-yourself Verfahren holt das Beste aus Terrassendielen heraus

Holzterrassen müssen einiges aushalten. Von Frost und Schnee über Hagel, Sturm und Regen bis hin zu starker Sonneneinstrahlung im Verlauf der heißen Sommermonate sind sie rund ums Jahr den verschiedensten Witterungsbedingungen ausgesetzt.

Während zu viel Feuchtigkeit die Bildung von Moosen, Algen und Schimmel begünstigt, führt intensive UV-Strahlung im Laufe der Zeit zu einem Vergrauungseffekt, der zwar manchmal erwünscht, meistens jedoch höchst unwillkommen ist.

Holzdielen sind drinnen wie draußen ein attraktiver Blickfang. Damit das auch so bleibt, ist eine regelmäßige Pflege unumgänglich. Vor allem im Außenbereich kann es schnell zu Verschmutzungen kommen, die das optische Erscheinungsbild der Terrasse deutlich trüben.

 

Holzpflege Terrasse
Holzterrassen sind verschiedensten Witterungseinflüssen ausgesetzt. Ein spezielles Terrassensystem sorgt dafür, dass die Dielen dauerhaft schön bleiben. (Foto: epr/Bona)

 

Dass etwas handwerkliches Geschick in Kombination mit einem zuverlässigen Partner ausreicht, um „ausgelaugten“ Holzböden zu neuem Glanz zu verhelfen, beweist ein neu entwickeltes Gerät: Das Renovierungssystem, bestehend aus Premium-Produkten und professionellem Know-how, führt geübte Heimwerker Schritt für Schritt ans Ziel. Das Terrassensystem, das speziell auf die Anforderungen von Außenbereichen abgestimmt ist, umfasst eine effiziente Reinigung der Terrassendielen, Terrassen-Öle in verschiedenen Farben sowie einen effektiven Holzentgrauer.

 

Holzpflege Terrasse
Daumen hoch: Das Do-it-yourself-Verfahren holt das Beste aus Terrassendielen heraus. (Foto: epr/Bona)

 

Besonders praktisch: Weil viele Händler diese Systeme zu günstigen Konditionen verleihen, kommen auch Do-it-yourselfer in den Genuss des leistungsstarken Reinigungsgerätes, dessen einfache Handhabung ein optimales Ergebnis garantiert. Gegenläufig rotierende Bürsten reinigen das Holz bis in die Tiefe, ohne Spuren zu hinterlassen wie etwa herkömmliche Hochdruckreiniger.

Während das Terrassen-Öl für den perfekten Oberflächenschutz sorgt, entfernt der Holzentgrauer neben Schmutz auch Fett, Pilze, Flecken, Algen und Schimmel.

Einfach auftragen, einwirken lassen und mit klarem Wasser wegspülen. Übrigens: Wer keine Zeit oder Lust hat, selbst Hand anzulegen, kann auf empfohlene Handwerker vertrauen, die speziell geschult und zertifiziert sind.