Erfrischend anders – Bodenprofile aus Reishülsen als idealer Untergrund für Terrasse und Poolbereich

Der Garten ist oftmals das Highlight des Zuhauses. Für viele ist er aber erst mit einem Pool so richtig vollkommen. In den Sommermonaten lassen sich die hohen Temperaturen schließlich am besten mit einem Sprung ins kühle Nass aushalten.

Und auch wer am Rande steht, bekommt dabei sicher den einen oder anderen angenehmen Spritzer ab. Doch Vorsicht ist geboten: Denn vor allem im Umfeld des Schwimmbereichs sollte der Bodenbelag witterungsbeständig und vor allem wasserfest sein.

 

Bodenprofile
Ist der Poolbereich mit den barfußfreundlichen Bodenprofilen ausgestattet, lässt sich das kühle Nass im Sommer in vollen Zügen genießen. (Foto: epr/Salamander)

 

Besonders geeignet sind in diesem Zusammenhang Terrassenprofile aus einem speziellen Werkstoff, der sein natürliches Vorbild Tropenholz in vielerlei Hinsicht übertrifft.

Die verwendete, natürliche Materialkomposition Resysta, die zum Großteil auf Reishülsen basiert, vereint zahlreiche Vorteile in sich: Denn sie ist nicht nur zu 100 Prozent wasserfest, sondern splittert, quillt und reißt zudem nicht, was sie besonders barfußtauglich macht. Darüber hinaus sorgt die hohe Rutschfestigkeit dafür, dass der Anlauf in Richtung Kopfsprung bedenkenlos in Angriff genommen werden kann.

 

Bodenprofile
Die Terrassendielen auf Reishülsenbasis sind wasserfest und es gibt kein Splittern, Quellen oder Reißen. (Foto: epr/Salamander)

 

Ebenso sind die hochwertigen Profile resistent gegen Pilz- und Insektenbefall – optimal für den Außenbereich. Nicht zuletzt überzeugt das überaus pflegeleichte und UV-beständige Material durch seine naturnahe Holzoptik und authentische Haptik.

Da Abplatzen, Ausbleichen und Vergrauen damit passé sind, können die Gartenfreunde die Schönheit der Bodendielen über viele Jahre genießen. Und sollte doch einmal eine Auffrischung, Pflege oder ein zusätzlicher Schutz vonnöten sein, ist dafür ein Farb- und Pflegeöl geeignet: Vorgeölte oder unbehandelte Flächen erstrahlen nach der Anwendung in den Farben Teak, Stonegrey oder Dark Oak in naturechter und moderner Optik.

 

Sichtschutz
Wer die Erfrischung im Pool ohne Blicke der Nachbarn genießen möchte, dem bietet sich ein Steckzaunsystem bestens an. (Foto: epr/Salamander)

 

Wer übrigens die erfrischende Planscherei ohne störende Blicke der Nachbarn genießen möchte, dem gewährt ein Steckzaunsystem einen optimalen Sichtschutz. Dieses bietet nicht nur den bekannten authentischen Holzlook, sondern ist ebenso einfach wie schnell montiert. Das Besondere daran ist, dass der Zaunpfosten direkt im Boden verbaubar ist und nicht verrottet.