Burger-Meister im eigenen Garten – Mit dem richtigen Zubehör kommt Abwechslung auf den Grill

Streetfood Festivals locken mit Köstlichkeiten aus aller Welt. Hier sind es vor allem die Foodtrucks mit ihren ausgefallenen Hamburgervarianten, vor denen sich lange Schlangen bilden.

Das, was dort geboten wird, hat mit Fast Food nichts zu tun, kommen doch die exotischsten Kreationen zwischen die Brötchenhälften: Erdnussbutter-Bacon-Burger oder Burger mit Erdbeersalsa und Brie bis hin zum Chili-Cheese-Burger mit Mango-Mayonnaise – nicht selten gehen hier Burger auf Sterneküche-Niveau über den Tresen.

 

perfekter Burger
Eine Klasse für sich: Mit dem praktischen Zubehör gelingt der perfekte Burger auch Grill-Anfängern. (Foto: HLC/MOESTA-BBQ)

 

Alles, was die Streetfoodmeister zaubern, ist auch am heimischen Grill möglich. Wer seine Freunde und Familie beispielsweise mit einem Trend-Burger überraschen möchte, kann das auch am Kugelgrill. Mit ein wenig Know-how und cleverem Zubehör sind im Handumdrehen die leckersten Burger in aller Munde.

Die wichtigste Zutat ist und bleibt aber das Fleisch. Wer hier auf Qualität setzt, dreht bestes Rindfleisch selbst durch den Fleischwolf, aber auch der Metzger hat gute Ware im Angebot. Grillprofis formen ihr Fleisch, Patties genannt, mit einer Burgerpresse, damit die Bratlinge eine einheitliche Größe und Dicke erhalten.

Einer der innovativsten Hersteller, wenn es um Zubehör rund ums Grillen geht, bietet beispielsweise eine Burgerpresse aus Silikon an, die in der Anwendung denkbar einfach ist und sogar die Fachleute überzeugt hat. Hackfleisch zwischen 170 und 250 Gramm lässt sich hier einfach in vier Mulden verteilen.

 

perfekter Burger
Die ausgefallensten Burger-Variationen lassen sich mit dem richtigen Zubehör auch am heimischen Grill kreieren. (Foto: HLC/MOESTA-BBQ)

 

Leicht durch den Silikondeckel angedrückt, lassen sich die perfekt geformten Patties anschließend mühelos herauslösen – hier klebt nichts an! Die Silikonpresse lässt sich in der Spülmaschine reinigen. Und sogar Einfrieren ist in der Form möglich. Das Besondere: Die Patties erhalten durch die Spezialpresse eine kleine Mulde, die dafür sorgt, dass sich das Fleisch auf dem Grill nicht verzieht.

Solch delikate Patties verlangen nach frischen, selbst gebackenen Burgerbrötchen, auch Buns genannt. Mit einem einfachen Hefeteig-Rezept und den passenden Burger-Ringen des Herstellers lassen sich die schmackhaften Begleiter selbst backen.