Balkon und Terrasse fit machen für den Sommer – Freiflächen haben einiges auszuhalten

Intakte und gepflegte Freiflächen erhöhen nicht nur den Wert der Immobilie, sondern steigern gleichzeitig auch den Wohlfühlfaktor. Doch nicht immer sind Balkone und Terrassen so gepflegt, dass sich die Bewohner gerne dort aufhalten.

Wer die Außenflächen für den nächsten Sommer und darüber hinaus fit machen möchte, sollte daher jetzt damit anfangen – am besten mithilfe von Experten, die durch Know-how in Sachen Optik und Qualität punkten.

 

Balkonsanierung Terrassensanierung
Eine sach- und bedarfsgerechte Instandsetzung von Balkon und Terrasse innerhalb kurzer Zeit ist mit einem qualitativ hochwertigen Sanierungssystem möglich. (Foto: Getifix GmbH)

 

Fachmänner für Balkon- und Terrassensanierung finden oft „Freiluftzimmer“ vor, die in einem denkbar schlechten Zustand sind. Risse im Beton und Ausblühungen, marode Geländer und defekte Fugen sind die Regel. Das ist aber auch kein Wunder, weil die Freiflächen jahrein, jahraus Wind und Wetter, Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen ausgesetzt sind. Dazu kommen schwere Blumenkästen, spielende Kinder, Grillfeste: Die Freiflächen müssen einiges aushalten.

Experten aus einem bundesweiten Sanierungsnetzwerk sorgen für einen dauerhaft widerstandsfähigen und dichten Untergrund und bereiten ihn für eine neue Oberflächengestaltung vor. Mit diesem System für Balkone und Terrassen haben Haus- und Wohnungseigentümer die Gewissheit, dass sie nicht nur einen attraktiven, neuen Belag erhalten, sondern auch eine wasserdichte Abdichtung.

 

Balkonsanierung Terrassensanierung
Die Wohnqualität für Haus- und Wohnungseigentümer erhöht sich durch die Sanierung des „Freiluftzimmers“ deutlich. (Foto: Getifix GmbH)

 

Sie trägt dazu bei, dass die Oberflächen lange Jahre schön bleiben und verhindert, dass eindringende Feuchtigkeit die Bausubstanz und das Mauerwerk angreift. Die Sanierung mit diesem System geht in der Regel sehr fix. Da die Arbeiten aus einer Hand getätigt werden, muss der Kunde keine anderen Gewerke beauftragen. Außerdem kann auch bei schlechtem Wetter gearbeitet werden.

Das Besondere des Balkonsystems: Das Stecksystem sorgt für geschlossene einheitliche Fugen. Dazwischen kann kein Unkraut mehr wachsen. Falls mal eine Platte kaputtgeht, kann sie ganz einfach ausgetauscht werden. Die Bodenbeläge bieten viele attraktive Möglichkeiten der Oberflächengestaltung. Die meisten sind auch für innen geeignet, sodass wunderbare optische Übergänge von drinnen nach draußen gestaltet werden können.